Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die milden Temperaturen sorgen im Schwarzwald während der warmen Jahreszeit dafür, dass sich Hund und Besitzer wohlfühlen und nicht unter unerträglicher Hitze leiden. Darum wählen auch Besitzer großer und lang behaarter Hunderassen den Schwarzwald immer wieder gern als Urlaubsziel. Doch auch im Winter gibt’s im schneesicheren Gebiet viele Freizeitmöglichkeiten für Mensch und Hund.

Tierisch tolle Aussichten

Der Schwarzwald ist Deutschlands höchstes und größtes zusammenhängendes Mittelgebirge. Vor allem das umfangreiche und gut ausgebaute Netz an Wanderwegen verspricht während des ganzen Jahres aktive Erholung für alle zwei- und vierbeinigen Gäste. Die Touren auf anspruchsvolle Berge und Höhenlagen wie Feldberg, Kandel, Belchen, Teufelsmühle und Schauinsland machen fit und belohnen Wanderer mit einer phänomenalen Aussicht.

Unterkünfte für jeden Geschmack

Im Schwarzwald gibt es für jeden Geschmack und für jeden Geldbeutel die passende Unterkunft. Toll ist natürlich ein Schwarzwaldhaus, da hat man ganz viel Platz. Eine Ferienwohnung für Zwei, in der auch Haustiere willkommen sind, ist schon für weit unter 200 € pro Woche zu bekommen, wau! Viele Grundstücke und Anlagen sind eingezäunt, was natürlich für Fellnasen tierisch praktisch ist, da kann man sich nicht verlaufen. Bei den Angeboten zum Wohnen findet ihr bei Ferien mit Hund hundefreundlichen Ferienwohnungen und Ferienhäuser für alle Ansprüche. Sogar Wohnen auf dem Bauernhof gibt’s können wir euch anbieten!  Als Unterkunft für den Urlaub mit Hund im Schwarzwald eignen sich darüber hinaus auch Hotels und Pensionen bestens. Speziell in den Kurorten des Schwarzwaldes, zum Beispiel am Titisee, kommt man im Hotel in den Genuss entspannender Wellnessangebote. In zahlreichen Orten des Schwarzwaldes finden sich auch Thermalbäder, die die Gesundheit verbessern können – einer davon ist Bad Dürrheim.

Noch mehr Freizeitaktivitäten

Auch Wasserratten kommen im Schwarzwald voll auf ihre Kosten. Am bekannten Titisee ist das Baden mit Hund stellenweise genauso möglich, wie am weniger bekannten, aber ebenso schönen Schluchsee. Letzterer bietet sogar die besseren Möglichkeiten für badefreudige Hunde, da der Touristenandrang dort nicht so groß ist. Wenn eure Vierbeiner „seefest“ sind, kann ich euch auch eine Segelpartie empfehlen, das ist ein großer Spaß für die ganze Familie. Im Urlaub mit Hund bieten Hundewanderungen mit Spielen und Übungen für die vierbeinigen Begleiter Abwechslung während der Wanderung durch den Schwarzwald – Voraussetzung ist natürlich, dass der Hund gut verträglich ist. Dann kann man beim Wandern gemeinsam die Landschaft und die Gesellschaft anderer Menschen und Hunde genießen.

Wer war es nun mit der Kuckucks-Uhr?

Fast jeder kennt sie, viele haben sie bei sich zu Hause hängen: die Kuckucksuhr. Aber warum ist die Kuckucksuhr nun so bekannt? Die Meinungen darüber, wer sie tatsächlich erfunden hat, gehen auseinander. Fest steht: Bereits 1840 gab es etwa 1.000 Uhrenmacher im Schwarzwald. Bis heute ist der Erfolg der Kuckucksuhr fast ungebrochen. Das kann also ein schönes Urlaubs-Souvenir sein!

Comments (0)

No comments found!

Write new comment

Beliebte Reiseziele mit Hund

Erfahren Sie stets als erster von unserern günstigen Angeboten!
Indem Sie unseren Newsletter abonnieren!