Im Herbst wandern Sie durch die sich bunt färbende Landschaft und erwischen vielleicht noch den ein oder anderen traumhaft schönen Sonnentag. Im Winter schließlich, laufen Sie gemeinsam mit Ihrem Hund durch die verschneite Landschaft oder schnallen sich schon morgens die Skier unter die Füße und fahren den Berg hinab. Ein Urlaub in einer Berghütte ist immer attraktiv. Die ruhige weite der Berge sorgt für eine wunderbare Entschleunigung aus dem Alltag heraus. Bei uns finden Sie verschiedene Hütten in Österreich, der Schweiz, Frankreich, Italien und natürlich Deutschland. Lassen Sie sich inspirieren.

Hier beginnt der Urlaub gleich vor der Haustür 

Was könnte schöner sein, als die ersten Schwünge im frischen Schnee gleich vor der Urlaubshütte zu setzen? Oder eine Wanderung direkt vor der Haustür zu beginnen und zu beenden? Lassen Sie den Tag mit einem gemeinsam zubereiteten Essen ausklingen. Genießen Sie den Sonnenuntergang in den Bergen oder den Hüttenzauber am Kachelofen im Winter. Sie werden sehen: Noch erholsamer können Ferien nicht sein als in einem Hüttenurlaub mit Hund

Nach wenigen Klicks zeigt Ihnen unsere Internetseite Ziele, die Sie interessieren könnten. Wir informieren Sie so detailliert wie möglich über 

  • Größe und Ausstattung der Räume
  • die Küche und Bäder 
  • verfügbare elektrische Geräte 
  • die Außenbereiche 
  • Attraktionen in der Umgebung 
  • alles, was Sie im Vorfeld Ihres Urlaubs erfahren möchten.

Sie haben Fragen? Unter +49 ( 0) 211/ 66 88 78 100 erreichen Sie unsren Kundenservice in der Woche von 9 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr. Gern können Sie uns Ihr Anliegen auch in einer E-Mail schildern, das Online-Team erreichen Sie rund um die Uhr und auch am Wochenende. Wir werden uns baldmöglichst mit Ihnen in Verbindung setzen. 

Familienurlaub mit Hund braucht gute Planung 

Wer mit dem Hund in den Familienurlaub reist, macht sich vor dem Urlaub mehr Gedanken als andere. Gute Planung ist vor allem bei einem Hüttenurlaub mit Hund gefragt, denn je nach Lage der Unterkunft können Sie nicht einfach mal eben mit dem Auto Dinge besorgen, die Sie vielleicht vergessen haben. Auch bei dieser Planung möchte Sie ferien-mit-hund.de gern unterstützen, auf unserer Webseite finden Sie etliche Tipps, die Ihnen als persönliche Checkliste dienen könnten. Müssen wir Näpfe, Leinen, Körbchen und Spielzeug mitbringen? Oder sind Teile der hundgerechten Ausrüstung schon vorhanden? Es macht Sinn, diese Fragen im Vorfeld zu klären.

Bedenken Sie auch, dass nicht jede Urlaubsaktivität für den Hund geeignet ist. Das gilt zum Beispiel für Skipisten im Winter oder für das Klettern im Hochgebirge im Winter. Planen Sie so, dass Sie Ihren Vierbeiner möglichst nicht allein lassen müssen. Ein Urlaub in der Gruppe bietet sich oftmals als optimale Lösung an: Der eine Teil der Gruppe fährt Ski, der andere wandert mit dem Hund durch den Schnee – und am nächsten Tag tauscht man einfach die Rollen.

Wir sind Ihr Partner während des Urlaubs 

So wird eine runde Sache aus dem Hüttenurlaub mit Hund und alle werden ihre Freude daran haben. Ferien-mit-hund.de steht übrigens auch während des Urlaubs an Ihrer Seite. Sie sollten die Unterkunft so vorfinden, dass sie in allen wesentlichen Merkmalen der Beschreibung entspricht. Sollte es einmal Unstimmigkeiten geben, wenden Sie sich einfach an unsere Teams. Sie genießen weiterhin Ihren Urlaub, während wir Kontakt zum Anbieter aufnehmen und in Ihrem Sinne eine Lösung finden. 

Ihre Rückmeldungen interessieren uns: Schreiben Sie,

  • was Ihnen gefallen oder nicht gefallen hat
  • was wir oder der Anbieter der Unterkunft besser machen können
  • uns ihre persönliche Reiseerlebnisse und geben Sie uns Tipps, was wir noch in unsere Beschreibungen aufnehmen könnten
  • welche Attraktionen, Touren oder Wanderwege Sie anderen vielleicht empfehlen möchten.

Ferien-mit-hund.de wünscht Ihnen und Ihrem Hund viel Spaß und beste Erholung in Ihrem Hüttenurlaub.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen