. .
Werde Ferien mit Hund Fan bei Facebook
DanishDutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishSwedish

Sommerferien mit Hund

Sommerferien mit Hund im Ferienhaus

Herbstferien mit Hund

Herbstferien mit Hund

Winterurlaub mit Hund

Winterurlaub mit Hund

Deutschland mit Hund

Deutschland mit Hund

Hüttenurlaub mit Hund

Hüttenurlaub mit Hund

Strandurlaub mit Hund

Strandurlaub mit Hund

Familienurlaub mit Hund

Familienurlaub mit Hund

Bauernhof Urlaub mit Hund

Bauernhof Urlaub mit Hund

Lastminute mit Hund

Lastminute mit Hund

Hotel mit Hund

Hotel mit Hund

Singleurlaub mit Hund

Singleurlaub mit Hund

Barrierefrei mit Hund

Barrierefrei mit Hund

Newsletter

Newsletter

Erfahren Sie stets als erster von unseren günstigen Angeboten!
Indem Sie unseren Newsletter abonnieren:

Anmeldung

  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter
  • Google+
  • Youtube
  • Kundenservice

Feedback

Feedback

Ihre Meinung ist uns wichtig! Wir möchten jetzt und auch in Zukunft den besten Reiseservice für Sie und Ihren Hund anbieten – Sie können uns dabei helfen, immer besser zu werden.

 Feedback 

Ferienhaus Nordfriesische Inseln mit Hund

Urlaub mit Hund in Nordfriesland online buchen auf Ferien-mit-Hund.de

Ferien mit Hund Nordfriesische Inseln

Wie keine andere Küstenregion Deutschlands ist Nordfriesland vom Meer, seinen Kräften und den Gezeiten geprägt. Jede Wellenbewegung der Nordsee verändert seine Küste; seit Jahrhunderten ringen die Menschen in dem Schleswig-Holsteinischen Landstrich mit dem Meer ums Land. Sturmfluten zeichneten Bewohner ebenso sehr wie Festland und nordfriesische Inseln. Vielleicht ist Nordfriesland auch deshalb so reich an Bräuchen, Sprache, Kunst. Ein Urlaub mit Hund in Nordfriesland oder auf den nordfriesischen Inseln verheißt einen Blick in die Seele einer rauen, aber herzlichen Region mit ihren landschaftlichen, kulturellen und kulinarischen Schönheiten. 

Für den Urlaub mit Hund auf den Nordfriesische Inseln hält Nordfriesland eine große Auswahl an hundefreundlichen Unterkünften bereit – in vielen Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Hotels und Pensionen sind Feriengäste nebst vierbeinigem Begleiter herzlich willkommen.

Wählen Sie im Reiseführer auf ferien-mit-hund.de ganz entspannt und nach Ihren Bedürfnissen aus und buchen Sie Ihr Traum-Feriendomizil mit Hund auf dem nordfriesischen Festland oder einer der nordfriesischen Inseln.

Angebote Nordfriesische Inseln mit Hund

Umfriedetes Ferienhaus Grundstück auf den Nordfriesische Inseln

Ferien mit Hund - Ferienhaus mit abgeschlossene Grundstücke

Ideal für einen hundefreundlichen Urlaub in Nordfriesland ist ein Ferienhaus mit eingezäumten Grundstück. Damit Vierbeiner nicht so leicht entkommen können, empfiehlt sich vielleicht ein umfriedetes Grundstück, also eines, das durch einen  Zaun, eine Hecke oder eine Mauer vom benachbarten Grundstück getrennt ist. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Wir können dann gerne im Einzelfall klären, ob das Grundstück komplett umzäunt ist. 

Reisetipps - Köge, Nordseeinseln und Meer

Nordfriesland ist auch für viele Festländer wohl vor allem ein Inselreich. Frische, jodhaltige Seeluft begleitet alle Ihre Ausflüge und Unternehmungen. Wer baden möchte, sollte immer den Wechsel von Ebbe und Flut im Auge behalten. Bei einer geführten Wattwanderung können Sie das Naturschauspiel im Weltkulturerbe Wattenmeer mit allen Sinnen selbst erleben.

Vom Luftkurort Niebüll aus starten Sie in Ihrem Hundeurlaub auf die Geestinseln Amrum, Föhr und Sylt oder zu den Halligen. Auch Dagebüll als anerkannter Erholungsort öffnet Ihnen das Tor zur nordfriesischen Nordseeküste – verbringen Sie Ihren Tag am Nordseestrand oder starten Sie zu Tagestouren auf eine der Halligen. Spüren Sie im Urlaub mit Hund dem Gefühl nach, wie es wohl sein muss, so ungeschützt und den Launen der Nordsee ausgeliefert zu leben.

Die nordfriesischen Halligen: Langeneß, Hooge, Oland, Gröde, Habel, Norderoog, Nordstrandischmoor, Süderoog und Südfall 

Pellworm ist sagenumwoben. Die drittgrößte Insel Nordfrieslands wurde durch Sturmfluten von Nordstrand abgetrennt; die Hafenstadt Rungholt ging im Januar 1362 unter und es entstand die Insel Strand. Seit Anbeginn der Besiedlung kämpfen die Bewohner mit dem Bau von Deichen darum, Land zu gewinnen und in den Kögen zu halten. 

Lesetipp: Den Kampf der Nordfriesen mit dem Meer hat unter anderem Theodor Storm in seiner Novelle „Der Schimmelreiter“ eindrucksvoll umgesetzt.

Auch die Hamburger Hallig und die Felseninsel Helgoland gehören zu Nordfriesland und sind einen Ausflug wert.

Nordfriesische Kleinode – kleine geschichtsträchtige Städte, Kunst und Natur

Wer Nordfriesland hört, denkt erst einmal an Deiche und Schafe, flache Küstenlandschaften mit vielen Windrädern. Und gerade für den Urlauber mit Hund. Aber in Nordfriesland gibt es viel mehr als Meer – sehen Sie in Ihrem Urlaub mit Hund einmal genau hin! 

In Niebüll können Sie in einem 300 Jahre alten Friesischen Bauernhaus typisch friesische Kultur und Lebensart kennenlernen oder das Werk des Künstlers Richard Haizmann. In Seebüll steht das einstige Wohnhaus Emil Noldes – heute gehört es der gleichnamigen Stiftung, die sein Werk, original möblierte Wohnräume und seinen Blumengarten der Öffentlichkeit öffnet.

Auch die Städte Nordfrieslands Garding, Husum und Tönning sind im Hundeurlaub einen Ausflug oder einen Aufenthalt wert. Genießen Sie das bunte Treiben und kaufen Sie frisch gefangene Krabben direkt am Hafen. Wenn Sie im Frühling nach Nordfriesland kommen, sollten Sie unbedingt einen Blick auf die Husumer Krokusblüte im Garten des Husumer Schlosses werfen – das lila Blütenmeer wild wachsender Krokusse ist einzigartig in Europa.

Nordfriesland kosten

Und probieren Sie sich im Urlaub durch Nordfriesland … der legendäre Pharisäer ist eine typische nordfriesische Spezialität und wärmt bei norddeutschem Schietwetter richtig schön durch. Erfunden wurde der Kaffee mit Rum auf Nordstrand, im Pharisäerhof. Hier bekommen Urlauber mit Hund außerdem ein Rundum-Sorglos-Paket für einen gelungenen Aufenthalt angeboten.

Nordisch nordfriesisch unterkommen im Urlaub mit Hund

Wenn Sie auf der Suche nach dem idealen Feriendomizil für Ihren kommenden Hundeurlaub sind - in Nordfriesland auf den nordfriesischen Inseln oder in einem der idyllischen Städtchen entlang der nordfriesischen Nordseeküste finden Sie jede Menge tolle Unterkünfte. Direkt an der Nordseeküste, hinterm Deich, auf Höfen oder Kögen, von Wind und Wasser umgeben, mit viel Freiraum für Mensch und Vierbeiner. 

Tipp: Die Ferienwohnung oder das Ferienhaus in Nordfriesland mit Hund rechtzeitig buchen! Urlaub in Deutschland wird immer beliebter, gerade auch mit Hund, und viele Unterkünfte sind früh ausgebucht.

Buchen Sie jetzt eine hundefreundliche Ferienwohnung, ein haustierfreundliches Ferienhaus oder Hotel für den Urlaub mit Hund in Nordfriesland!

Ihnen fehlen Informationen? Wenn Sie weitere Fragen haben – nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf und sprechen Sie uns an.