Australian Kelpie

Land

Australien

Größe

Rüde 46 – 51 cm, Hündin 43 – 48 cm

Augen

Mandelförmig, mittelgroß, braun, harmonierend mit der Haarkleidfarbe; lebhafter Ausdruck

Haartyp

Doppelt mit kurzer und dichter Unterwolle und dichtem, geradem Deckhhar. Wetterfest. Ca. 2-3 cm lang.

Haarkleidearten

Schwarz, black an tan, red an tan, rehbraun (goldbraun), schokoladenbraun mit rauchblau

Australian Kelpie

Beschreibung

Der Australische Kelpie stammt von verschiedenen Typen von Hütehunden ab, sie kamen mit den Engländern und Schotten in der ersten Hälfte des 19. Jh. nach Australien. Der Name Kelpie war der eines besonders hervorragenden Hütehundes, Kings Kelpie, der um 1870 lebte. Die Rasse erhielt ihren ersten Standard 1902. Der Kelpie ist bei der Arbeit mit Schafen ein unersetzlicher Helfer. Seine glänzenden Hüteeigenschaften, Ausdauer, Furchtlosigkeit und Gelehrigkeit haben ihn selbst in der modernen Schafzucht in seinem Herkunftsland zu einem festen Bestandteil der Farmarbeit gemacht. Er kam 1973 nach Schweden und hat sich dort zu einem außerordentlichen Hütehund, jedoch auch zu einem Hund mit großer Zukunft für die Gehorsamsarbeit entwickelt. Er ist sanft und seinem Besitzer ergeben.

Australian Kelpie -Züchter

Sie möchten hier als Züchter eingetragen sein? Dann nehmen Sie einfach per Formular Kontakt zu uns auf.

Menü schließen