Berner Sennenhund

Land

Schweiz

Größe

Idealgrösse Rüde: 66 – 68 cm, Hündin 60 – 63 cm;

Augen

Dunkelbraun, mandelförmig mit trockenen Lidrändern

Haartyp

Lang, gerade und leicht gewellt;

Haarkleidearten

Pechschwarze Grundfarbe mit tief rostrotem Abzeichen auf den Wangen, über den Augen, auf der Brust und auf allen Läufen. Schmale bis mittelgrosse symmetrische Blesse auf dem Kopf und weisses Brustkreuz. Weisse Pfoten und Rutenspitze sind wünschenswert

Einreisebestimmung Schweiz mit Hund

Berner Sennenhund

Beschreibung

Die Entstehung der Schweizerischen Sennenhunde liegt ca. 2000 Jahre zurück. Von diesen Hunden aus der Schweiz haben sich lokale Schläge weiterentwickelt, die vor allem in der Landwirtschaft als Viehtreiber, Hirten-, Zug- und Wachhunde gebraucht wurden. Die Sennenhunde galten eine Zeitlang als Rarität und drohten auszusterben. Dank einer umfassenden Rettunsaktion und einer zielgerechten Zucht gelang es den schweizerischen Züchtern, sie für die Nachwelt zu retten. Der Berner Sennenhund ist über mittelgross, kräftig, stark und arbeitswillig.

Berner Sennenhund - Züchter

Sie möchten hier als Züchter eingetragen sein? Dann nehmen Sie einfach per Formular Kontakt zu uns auf.

Menü schließen