Bullmastiff

Land

Grossbritannien

Größe

Rüde 64 – 69 cm, Hündin 61 – 66cm

Augen

Dunkel oder nussbraun, mittelgross, weit auseinander;

Haartyp

Alle Nuancen von gestromt, Gelbbraun oder Rot. Ein kleines Abzeichen auf der Brust ist erlaubt. Ein dunkler Fang und eine dunkle Färbung der Ohrenspitzen ist obligatorisch.

Haarkleidearten

Kein Bild vorhanden

Beschreibung

Die Hunde vom Typ des Bullmastiff gibt es seit langem in England. Gegen ende des 19. Jahrhunderts wurde der Typ verankert, u. a. durch Kreuzungen mit dem Englischen Mastiff und der Bulldogge. Heutzutage ist er freundlich und charmant und weit weg von dem Temprament, das er früher hatte. Der Bullmastiff ist nicht an der Jagd interessiert, trotz seiner Grösse aber beweglich und geschmeidig. Die Rasse wurde vom Englischen Kennel Club erst 1924 anerkannt. Der Bullmastiffist ein kraftvoller, ebenmässiger, starker, gesunder und fleisiger Hund. Er ist munter und treu.

Bullmastiff - Züchter

Sie möchten hier als Züchter eingetragen sein? Dann nehmen Sie einfach per Formular Kontakt zu uns auf.

Menü schließen