Cane da Pastore Maremmano-Abruzzese

Land

Italien

Größe

Rüde 65 – 73 cm, Hündin 60 – 68 cm

Augen

Weit auseinanderliegend, schief gestellt, mandelförmig, dunkelbraun, schwarze Lidränder

Haartyp

Reichlich, lang, ziemlich rauh, leicht gewellt ist erlaubt. Mähne rund um den Hals. Reichlich Unterwolle. Die Länge des Haarkleides ist den Körperteilen angepaßt.

Haarkleidearten

Weiß. Elfenbein-, fahl organge-, oder zitronenfarbene Schattierungen sind erlaubt.

Cane da Pastore Maremmano-Abruzzese

Beschreibung

Der Maremma-Abruzzen-Schäferhund ist eine der ältesten italienischen Hunderassen. Die Kynologen sind der Ansicht, daß sich die Rasse schon vor unserer Zeitrechnung im Lande befand und ursprünlich aus Asien kam. Sie wurde damals wie auch heute als Wach- und Hütehund verwendet und ist dabei nach wie vor sehr zuverlässig. Heutzutage findet man die Rasse in begrenzter Zahl auch im Ausland, dort aber hauptsächlich als Begleithund.

Cane da Pastore Maremmano-Abruzzese - Züchter

Sie möchten hier als Züchter eingetragen sein? Dann nehmen Sie einfach per Formular Kontakt zu uns auf.

Name
StraßeZum Lerchenfeld 13
Plz34314
StadtEspenau
Telefon0172-5661001
Bundesland
Verein
Dachverband
EmailInesDowiasch-Noelp@gmx.de
Internetseitewww.blackskippers-schipperke.de
Name
StraßeRosenweg 7 a
Plz34292-
StadtAhnatal-Heckershausen
Telefon0162/4058620
Bundesland
Verein
Dachverband
EmailHeidi-Ristock@t-online.de
Internetseitewww.Schipperke-vomWarmetal.de
Menü schließen