Chien de Montagne des Pyrénées

Land

Frankreich

Größe

Rüde 70 – 80 cm, Hündin 65 – 72 cm

Augen

Ziemlich klein, leicht schräg gestellt, dunkelbraun, mit ruhigem und nachdenklichem Ausdruck, die Lidränder sind schwarz und anliegend.

Haartyp

Reichlich, dicht, ziemlich lang, länger auf der Rute und um den Hals, wo es etwas gewellt sein kann.

Haarkleidearten

Weiß oder weiß mit Flecken auf dem Kopf, den Ohren und dem Rutenansatz. Die Flecken sollten grau oder dachsfarbig sein, bleich gelb oder wolfsgrau.
Kein Bild vorhanden

Beschreibung

Die Pyrenäen-Berghunde sind mit vielen Herdenschutzhunden in Zentraleuropa verwandt. Sie stammen aus Asien und kamen vor Tausenden von Jahren nach Europa. Seit langer Zeit ist der Pyrenäen-Berghund ein wichtiger Herdenschutzhund, d. h. er hat die Viehherden sowohl gegen zwei- als auch gegen vierbeinige Eindringlinge verteidigt. Viele französische Schlösser hatten eigene Hundezuchten, und der Sonnenkönig Ludwig XIV beförderte den Pyrenäen-Berghund zum Hofhund. Heutzutage ist die Rasse vor allem ein Begleithund und über große Teile der Welt verbreitet.

Chien de Montagne des Pyrénées - Züchter

Sie möchten hier als Züchter eingetragen sein? Dann nehmen Sie einfach per Formular Kontakt zu uns auf.

Name
StraßeRobert-Koch-Str. 4
Plz30900
StadtWedemark
Telefon02337497704
Bundesland
Verein
Dachverband
Emailvon-pulindos@arcor.de
Internetseitewww.von-pulindos.npage.de
Name
StraßeMühlenstr. 38
Plz52159
StadtRoetgen
Telefon02471 2807
Bundesland
Verein
Dachverband
Emailulrike@mariedon.com
Internetseitewww.mariedon.com
Name
StraßeBarbarastr. 4a
Plz48734
StadtReken
Telefon
Bundesland
Verein
Dachverband
Emailkatja.moewius@nexgo.de
Internetseitewww.zottelige-gefaehrten.de
Name
StraßeGraf-Sprety-Str.27
Plz85258
StadtWeichs
Telefon
Bundesland
Verein
Dachverband
Emailhub.wimmer@t-online.de
Internetseitehttp://www.rasterbande.de
Menü schließen