Chow Chow

Land

China (Großbritannien)

Größe

Rüde 48 – 56 cm, Hündin 46 – 51 cm

Augen

Dunkel, mandelförmig, ziemlich klein und klar. Bei den blau- und rehbraunen Hunden darf die Augenfarbe mit der Farbe des Haarkleides übereinstimmen.

Haartyp

Entweder langhaarig oder kurzhaarig. Langhaarige: Reichlich, gerade, dicht und aufrechtstehend. Rauhes Deckhaar, weiche Unterwolle. Bsonders dickes Haarkleid rund um den Hals und auf der Hinterseite der Hinterschenkel. Kurzhaarige: Kurz, reichlich, dicht, gerade und aufrechtstehend.

Haarkleidearten

Schwarz, rot, blau, rehbraun, cremefarbig oder weiß. Die Unterseite der Rute und die Rückseite der Hinterschenkel sond oft heller.

Kein Bild vorhanden

Beschreibung

Der Chow Chow hat seinen Ursprung mehrere Jahrtausende vor unserer Zeitrechnung. Seine ursprüngliche Aufgabe war es, Schutz gegen böse Geister zu bieten. Deswegen war es wichtig, daß er ein imposantes und würdiges Aussehen und Auftreten hatte. Die ersten Hunde kamen ca. 1780 mit den Ostindienfahrern nach England. Die Engländer waren fasziniert von der Ausstrahlung, der blauschwarzen Zunge und seinem Ruf als >>Speisehund

Chow Chow - Züchter

Sie möchten hier als Züchter eingetragen sein? Dann nehmen Sie einfach per Formular Kontakt zu uns auf.

Menü schließen