. .
Werde Ferien mit Hund Fan bei Facebook
DanishDutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishSwedish

Sommerferien mit Hund

Sommerferien mit Hund im Ferienhaus

Herbstferien mit Hund

Herbstferien mit Hund

Winterurlaub mit Hund

Winterurlaub mit Hund

Deutschland mit Hund

Deutschland mit Hund

Hüttenurlaub mit Hund

Hüttenurlaub mit Hund

Strandurlaub mit Hund

Strandurlaub mit Hund

Familienurlaub mit Hund

Familienurlaub mit Hund

Bauernhof Urlaub mit Hund

Bauernhof Urlaub mit Hund

Lastminute mit Hund

Lastminute mit Hund

Hotel mit Hund

Hotel mit Hund

Singleurlaub mit Hund

Singleurlaub mit Hund

Barrierefrei mit Hund

Barrierefrei mit Hund

Newsletter

Newsletter

Erfahren Sie stets als erster von unseren günstigen Angeboten!
Indem Sie unseren Newsletter abonnieren:

Anmeldung

  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter
  • Google+
  • Youtube
  • Kundenservice

Feedback

Feedback

Ihre Meinung ist uns wichtig! Wir möchten jetzt und auch in Zukunft den besten Reiseservice für Sie und Ihren Hund anbieten – Sie können uns dabei helfen, immer besser zu werden.

 Feedback 

Griffon Bruxellois, Griffon Belge, Petit Brabançon

Hundedatenbank

Land

Belgien

Groesse

Leichte Gewichtsklasse max. 3 kg (für Rüde und Hündin); schwere Gewichtsklasse 3 - 4,5 kg für Rüde, max. 5 kg für Hündin.

Augen

Sehr groß, dunkel, rund mit langen Wimpern und schwarzen Lidrändern. Sie sollen weit auseinander liegen und hervortretend sein.

Haartyp

Halblang, rauh, zottig und dicht.

Haarkleiderarten

Griffon Bruxellois, immer rot in versch. Nuancen, ein wenig Schwarz im Schnauzbart und auf dem Kinn wird akzeptiert. Griffon Belge, schwarz, schwarz mit roten Abzeichen, schwarz und rotmeliert. Petit Brabançon, glatthaarige Variante. Rot oder schwarz mit roten Abzeichen. Schwarze Maske wird akzeptiert.

Beschreibung

Diese drei Varietäten sind im Prinzip die gleiche Rasse. Der Petit Brabançon ist kurzhaarig, der Griffon Bruxellois rauhhaarig und der Griffon Blege ist ein Griffon Bruxellois mit anderen Farben. Die Beschreibung der Rassenmerkmale für die verschiedenen Schläge ist bis auf Haarkleid und Farbe identisch. Der Griffon Bruxellois ist die ursprüngliche Varietät. Er stammt von einem uralten belgischen Rattenfänger ab, dem Chien Barbu (dem Hund mit Bart). Er erscheint schon auf Gemälden der ersten Hälfte des 15. Jh. Da man anfangs des 19. Jh.. den Hund verkleinern wollte, kreuzte man Affenpinscher, Mops und Englische Zwergspaniels ein. Dadurch war das Ziel erreicht, aber darüber hinaus bekam der Hund auch noch eine kurze Nase, die Veranlagung zu Kurzhaarigkeit und die abgerundeten Kopfform. Die Griffons sind wach, angenehm, lebhaft und munter. Sie sind in der ganzen Welt als Begleit- und Ausstellungshund beliebt.

Griffon Bruxellois, Griffon Belge, Petit Brabançon-Züchter

Sie möchten hier als Züchter eingetragen sein? Klicken Sie hier um sich einzuloggen oder klicken sie hier um sich zu registrieren!

Züchter

Derzeit sind keine Züchter für diese Rasse vorhanden!