. .
Werde Ferien mit Hund Fan bei Facebook
DanishDutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishSwedish

Sommerferien mit Hund

Sommerferien mit Hund im Ferienhaus

Herbstferien mit Hund

Herbstferien mit Hund

Winterurlaub mit Hund

Winterurlaub mit Hund

Deutschland mit Hund

Deutschland mit Hund

Hüttenurlaub mit Hund

Hüttenurlaub mit Hund

Strandurlaub mit Hund

Strandurlaub mit Hund

Familienurlaub mit Hund

Familienurlaub mit Hund

Bauernhof Urlaub mit Hund

Bauernhof Urlaub mit Hund

Lastminute mit Hund

Lastminute mit Hund

Hotel mit Hund

Hotel mit Hund

Singleurlaub mit Hund

Singleurlaub mit Hund

Barrierefrei mit Hund

Barrierefrei mit Hund

Newsletter

Newsletter

Erfahren Sie stets als erster von unseren günstigen Angeboten!
Indem Sie unseren Newsletter abonnieren:

Anmeldung

  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter
  • Google+
  • Youtube
  • Kundenservice

Feedback

Feedback

Ihre Meinung ist uns wichtig! Wir möchten jetzt und auch in Zukunft den besten Reiseservice für Sie und Ihren Hund anbieten – Sie können uns dabei helfen, immer besser zu werden.

 Feedback 

Hygenstövare

Hundedatenbank

Land

Norwegen

Groesse

Rüde 54 cm, Hündin 52 cm

Augen

Mittelgroß, trocken, die Augenfarbe in Übereinstimmung mit der Farbe des Haarkleides, ruhiger Ausdruck.

Haartyp

Gerade und vorzugsweise etwas nach außen stehend, dicht und glänzend und nicht allzu kurz.

Haarkleiderarten

1. Rotbraun oder rotgelb mit schwarzen Stichelhaarigen und dunklen Partien auf dem Kopf, dem Rücken und Rutenwurzel mit oder ohne weiße Abzeichen; 2. Schwarz und braun normalerweise mit weißen Abzeichen und 3. Weiß mit rotbraunen oder rotgelben Flecken und Tupfen oder mit schwarzen und braunen Abzeichen.

Beschreibung

Die Hygenbracke stammt von den sogenannten Ringerikehunden ab, die einen lokalen Stöberhundtyp in Norwegen darstellten. In den 30er Jahren des 19. Jh. begann F. Hygen eine unfassende Zuchtarbeit mit diesen Hunden. Die Rasse wurde schließlich nach ihn benannt. Zeitweise wurden die Hygenbracke und der Dunker als eine gemeinsame Rasse betrachtet, aber seit 1934 existieren sie getrennt und haben je einen eigenen Standard. Die Hygenbracke ist zahlenmäßig eine sehr kleine Rasse, und auch außerhalb des Herkunftslandes ist sie selten. Sie ist ein sehr tüchtiger Jagdhund mit charakteristischem, hellen Spurlaut.

Hygenstövare-Züchter

Sie möchten hier als Züchter eingetragen sein? Klicken Sie hier um sich einzuloggen oder klicken sie hier um sich zu registrieren!

Züchter

Derzeit sind keine Züchter für diese Rasse vorhanden!