. .
Werde Ferien mit Hund Fan bei Facebook
DanishDutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishSwedish

Sommerferien mit Hund

Sommerferien mit Hund im Ferienhaus

Herbstferien mit Hund

Herbstferien mit Hund

Winterurlaub mit Hund

Winterurlaub mit Hund

Deutschland mit Hund

Deutschland mit Hund

Hüttenurlaub mit Hund

Hüttenurlaub mit Hund

Strandurlaub mit Hund

Strandurlaub mit Hund

Familienurlaub mit Hund

Familienurlaub mit Hund

Bauernhof Urlaub mit Hund

Bauernhof Urlaub mit Hund

Lastminute mit Hund

Lastminute mit Hund

Hotel mit Hund

Hotel mit Hund

Singleurlaub mit Hund

Singleurlaub mit Hund

Barrierefrei mit Hund

Barrierefrei mit Hund

Newsletter

Newsletter

Erfahren Sie stets als erster von unseren günstigen Angeboten!
Indem Sie unseren Newsletter abonnieren:

Anmeldung

  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter
  • Google+
  • Youtube
  • Kundenservice

Feedback

Feedback

Ihre Meinung ist uns wichtig! Wir möchten jetzt und auch in Zukunft den besten Reiseservice für Sie und Ihren Hund anbieten – Sie können uns dabei helfen, immer besser zu werden.

 Feedback 

King Charles Spaniel

Hundedatenbank

Land

Großbritannien

Groesse

Augen

Sehr groß und dunkel, sanfter Ausdruck, weit auseinanderliegend.

Haartyp

Lang, seidenartig und gerade. Beine, Ohren und Rute sollen reichlich behaart sein.

Haarkleiderarten

Black and tan (schwarz und rot): die schwarze Farbe glänzt mit nahagoniroten Flecken auf Nase, Beinen, Brust, Ohrenkanten, unter der Rute und über den Augen. Dreifarbig: weiß als Grundfarbe mit gut verteilten schwarzen Flecken und mit klaren tanfarbigen Flecken auf den Backen, Lidrändern, unter der Rute und einige Flecken über den Augen. Breite, weiße Blesse. Blenheim: weiß als Grundfarbe mit gut verteilten kastanienroten Flecken. Breite weiße Blesse mit einem klaren kastanienroten Fleck auf dem Schädeldach. Ruby (rot): einfarbig kastanienrot.

Beschreibung

Hunde vom Spanieltyp gab es in Europa schon im Altertum. In England kommt der Zwergspaniel seit der Zeit des Königs Karl II vor, auf den sich auch der Name dieser Rasse bezieht. Man sagt, daß sich der König speziell für diese Rasse interessierte. Anfang des 19. Jh. kamen kurznasige Hunde aus Ostasien und wurden dann mit den ansässigen Zwergspaniels gekreuzt. Dies bildete dann die Ausgangsbasis des heutigen King Charles Spaniel. Um 1830 bekam er seine endgültige Form. Die Rasse findet man auch im Herkunftsland nur lselten, und sie stand auch im Schatten ihres bekannten Vetters, dem Cavalier King Charles Spaniels. Der King Charles Spaniel ist ein bezaubernder Kleinhund, freundlich, lebhaft und anhänglich.

King Charles Spaniel-Züchter

Sie möchten hier als Züchter eingetragen sein? Klicken Sie hier um sich einzuloggen oder klicken sie hier um sich zu registrieren!

Züchter

Derzeit sind keine Züchter für diese Rasse vorhanden!