. .
Werde Ferien mit Hund Fan bei Facebook
DanishDutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishSwedish

Sommerferien mit Hund

Sommerferien mit Hund im Ferienhaus

Herbstferien mit Hund

Herbstferien mit Hund

Winterurlaub mit Hund

Winterurlaub mit Hund

Deutschland mit Hund

Deutschland mit Hund

Hüttenurlaub mit Hund

Hüttenurlaub mit Hund

Strandurlaub mit Hund

Strandurlaub mit Hund

Familienurlaub mit Hund

Familienurlaub mit Hund

Bauernhof Urlaub mit Hund

Bauernhof Urlaub mit Hund

Lastminute mit Hund

Lastminute mit Hund

Hotel mit Hund

Hotel mit Hund

Singleurlaub mit Hund

Singleurlaub mit Hund

Barrierefrei mit Hund

Barrierefrei mit Hund

Newsletter

Newsletter

Erfahren Sie stets als erster von unseren günstigen Angeboten!
Indem Sie unseren Newsletter abonnieren:

Anmeldung

  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter
  • Google+
  • Youtube
  • Kundenservice

Feedback

Feedback

Ihre Meinung ist uns wichtig! Wir möchten jetzt und auch in Zukunft den besten Reiseservice für Sie und Ihren Hund anbieten – Sie können uns dabei helfen, immer besser zu werden.

 Feedback 

Magyar Vizsla, Drötzörü , Magyar Vizsla, Rädvidszörü

Hundedatenbank

Land

Ungarn

Groesse

Rüde 57 - 64 cm, Hündin 53 - 60 cm

Augen

Immer dunkler als das Haarkleid, oval, lebhafter Blick.

Haartyp

Die Rasse kommt in zwei Haartypen vor: kurzhaarig und rauhhaarig. Kurzhaarig: Kurz, rauh, dicht, gerade und glänzend. Rauhhaarig: 2-4 cm langes Haar, rauhes und kräftiges Deckhaar mit Unterwolle.

Haarkleiderarten

Dunkel rot/gelb ohne Flecken. Die Lidränder und Lefzen sollen dunkelbraun pigmentiert sein.

Beschreibung

Die Rasse hat eine lange Geschichte in ihrem Herkunftsland. Man weiß, daß im 18. Jh. türkische Jagdhunde eingekreuzt wurden und später auch zentraleuropäische Rassen die Entwicklung mitbeeinflußten. Im und nach dem Ersten Weltkrieg machte die Rasse eine schwere Zeit durch, und erst nach dem Zweiten Weltkrieg beruhigte sich die Situation. Durch den Mangel an fremden Währungen kam es dazu, daß viele Exemplare ins Ausland verkauft wurden, was sich sowohl in den Restbeständen als auch in der Qualität niederschlug. Die Rasse hat heute eine stabile Basis in ihrer Heimat und im Ausland. Der Ungarische Vorstehhund ist ein vielseitiger Jagdhund, der meistens vorstehen oder apportierend auf Federwild angesetzt wird. Er ist auch besonders in den USA ein beliebter Ausstellungshund.

Magyar Vizsla, Drötzörü , Magyar Vizsla, Rädvidszörü-Züchter

Sie möchten hier als Züchter eingetragen sein? Klicken Sie hier um sich einzuloggen oder klicken sie hier um sich zu registrieren!

Züchter

Derzeit sind keine Züchter für diese Rasse vorhanden!