. .
Werde Ferien mit Hund Fan bei Facebook
DanishDutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishSwedish

Sommerferien mit Hund

Sommerferien mit Hund im Ferienhaus

Herbstferien mit Hund

Herbstferien mit Hund

Winterurlaub mit Hund

Winterurlaub mit Hund

Deutschland mit Hund

Deutschland mit Hund

Hüttenurlaub mit Hund

Hüttenurlaub mit Hund

Strandurlaub mit Hund

Strandurlaub mit Hund

Familienurlaub mit Hund

Familienurlaub mit Hund

Bauernhof Urlaub mit Hund

Bauernhof Urlaub mit Hund

Lastminute mit Hund

Lastminute mit Hund

Hotel mit Hund

Hotel mit Hund

Singleurlaub mit Hund

Singleurlaub mit Hund

Barrierefrei mit Hund

Barrierefrei mit Hund

Newsletter

Newsletter

Erfahren Sie stets als erster von unseren günstigen Angeboten!
Indem Sie unseren Newsletter abonnieren:

Anmeldung

  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter
  • Google+
  • Youtube
  • Kundenservice

Feedback

Feedback

Ihre Meinung ist uns wichtig! Wir möchten jetzt und auch in Zukunft den besten Reiseservice für Sie und Ihren Hund anbieten – Sie können uns dabei helfen, immer besser zu werden.

 Feedback 

Neufundländer

Hundedatenbank

Land

Kanada/Großbritannien

Groesse

Rüde ca. 71 cm, Hündin ca. 66 cm

Augen

Ziemlich tief- und weit auseinanderliegend, dunkel mit freundlichem Ausdruck.

Haartyp

Gerade, dicht, grob, fettig und wasserabstoßend mit Unterwolle und Deckhaar. Die Beschaffenheit und die Masse des Haarkleides ist entscheidend für die Funktionstauglichkeit.

Haarkleiderarten

Rabenschwarz, braun oder weiß mit schwarzen Abzeichen. Bei schwarzen und braunen Hunden sind kleine weiße Abzeichen erlaubt. //

Beschreibung

Der Neufundländer hat eine spannende Abstammung. Die Ureinwohner Neufundlands waren Indianer, und man glaubt, daß die Hunde hielten. Diese waren wahrscheinlich vom Polarspitztyp und wurden dann mit europäischen Hunden, die mit französischen und baskischen Fischern nach Neufundland kamen, vermischt. Dies waren hauptsächlich Hunde vom Mastifftyp, und auch der Pyrenäen Berghund war wahrscheinlich dabei. Weitere Rassen, die auf ähnliche Weise nach Neufundland kamen, wurden wahrscheinlich auch eingekreuzt. Die Hunde wurden von der Bevölkerung zum Ziehen, als Lasttier und für diverse Wasserarbeiten verwendet. Wir so oft waren es die Engländer, die sich für die Entwicklung der Rasse einsetzten. Um 1850 waren die versch. Rassetypen zum heutigen Neufundländer zusammengeschmolzen.

Neufundländer-Züchter

Sie möchten hier als Züchter eingetragen sein? Klicken Sie hier um sich einzuloggen oder klicken sie hier um sich zu registrieren!

Züchter

Derzeit sind keine Züchter für diese Rasse vorhanden!