. .
Werde Ferien mit Hund Fan bei Facebook
DanishDutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishSwedish

Sommerferien mit Hund

Sommerferien mit Hund im Ferienhaus

Herbstferien mit Hund

Herbstferien mit Hund

Winterurlaub mit Hund

Winterurlaub mit Hund

Deutschland mit Hund

Deutschland mit Hund

Hüttenurlaub mit Hund

Hüttenurlaub mit Hund

Strandurlaub mit Hund

Strandurlaub mit Hund

Familienurlaub mit Hund

Familienurlaub mit Hund

Bauernhof Urlaub mit Hund

Bauernhof Urlaub mit Hund

Lastminute mit Hund

Lastminute mit Hund

Hotel mit Hund

Hotel mit Hund

Singleurlaub mit Hund

Singleurlaub mit Hund

Barrierefrei mit Hund

Barrierefrei mit Hund

Newsletter

Newsletter

Erfahren Sie stets als erster von unseren günstigen Angeboten!
Indem Sie unseren Newsletter abonnieren:

Anmeldung

  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter
  • Google+
  • Youtube
  • Kundenservice

Feedback

Feedback

Ihre Meinung ist uns wichtig! Wir möchten jetzt und auch in Zukunft den besten Reiseservice für Sie und Ihren Hund anbieten – Sie können uns dabei helfen, immer besser zu werden.

 Feedback 

Suomenpystykorva

Hundedatenbank

Land

Finnland

Groesse

Rüde 47 cm, Hündin 42 cm (± 3 cm)

Augen

Mittelgroß, mandelförmig, dunkel mit lebhaftem Ausdruck.

Haartyp

Kurz und anliegend an Kopf und Läufen, aber nicht an der Innenseite der Läufe. Am Körper ziemlich lang, nach außen abstehend, Steifes Haar am Nacken und Rücken. An den Schultern längeres Haar und rauh, speziell bei Rüden. An der Hinterseite der Hinterschenkel und an der Rute ist das Haar lang und üppig. Kurze, weiche, dichte und helle Unterwolle.

Haarkleiderarten

Braunrot oder gelbbraun am Rücken, klare Farben. Heller an der Innenseite der Ohren und Backen, an Kinn, Brust, Bauch, Innenseite der Läufe und Hinterseite der Hinterschenkel und der Rute.

Beschreibung

Der Finnische Spitz ist die Nationalrasse seines Herkunftslandes. Die Rasse hat eine uralte Geschichte, man kennt sie schon aus prähistorischer Zeit. Sie ist verwandt mit dem Schwedischen Norrbottenspitz, was sich auch in ihrer jagdlichen Verwendung zeigt. Die Rase verbellt Federwild so lange, bis der Jäger zum Schuß kommt. Wie viele Spitze hat er ein vielseitiges Aufgabengebiet und wird auch für die Elchjagd verwendet. 1892 wurde die Rasse durch moderne Zuchtarbeit zu ienem vorzüglichen Hund entwickelt. Der Finnische Spitz ist in Finnland sehr verbreitet und kommt auch in anderen Ländern vor.

Suomenpystykorva-Züchter

Sie möchten hier als Züchter eingetragen sein? Klicken Sie hier um sich einzuloggen oder klicken sie hier um sich zu registrieren!

Züchter

Derzeit sind keine Züchter für diese Rasse vorhanden!