. .
Werde Ferien mit Hund Fan bei Facebook
DanishDutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishSwedish

Sommerferien mit Hund

Sommerferien mit Hund im Ferienhaus

Herbstferien mit Hund

Herbstferien mit Hund

Winterurlaub mit Hund

Winterurlaub mit Hund

Deutschland mit Hund

Deutschland mit Hund

Hüttenurlaub mit Hund

Hüttenurlaub mit Hund

Strandurlaub mit Hund

Strandurlaub mit Hund

Familienurlaub mit Hund

Familienurlaub mit Hund

Bauernhof Urlaub mit Hund

Bauernhof Urlaub mit Hund

Lastminute mit Hund

Lastminute mit Hund

Hotel mit Hund

Hotel mit Hund

Singleurlaub mit Hund

Singleurlaub mit Hund

Barrierefrei mit Hund

Barrierefrei mit Hund

Newsletter

Newsletter

Erfahren Sie stets als erster von unseren günstigen Angeboten!
Indem Sie unseren Newsletter abonnieren:

Anmeldung

  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter
  • Google+
  • Youtube
  • Kundenservice

Feedback

Feedback

Ihre Meinung ist uns wichtig! Wir möchten jetzt und auch in Zukunft den besten Reiseservice für Sie und Ihren Hund anbieten – Sie können uns dabei helfen, immer besser zu werden.

 Feedback 

Welsh Corgi Pembroke

Hundedatenbank

Land

Großbritannien

Groesse

Ca. 25- 31 cm

Augen

Mittelgroß, rund, braun und harmonierend mit der Farbe des Haarkleides, lebhafter Ausdruck.

Haartyp

Mittellang und gerade mit dichter Unterwolle.

Haarkleiderarten

Einfarbig rot, zobelfarbig, rehbraun, black and tan, evtl. mit weißen Abzeichen auf den Läufen, der Brust und dem Hals. Ein wenig Weiß auf dem Kopf und der Nase ist erlaubt.

Beschreibung

Die Abstammung der Rasse ist umstritten. Die wahrscheinlichste Theorie ist jedoch, daß die schwedischen Wikinger die Ahnen dieses Hundes nach Wales mitführten. Eine andere Theorie besagt, daß die Wikinger die Ahnen des Corgis als Kriegsbeute mit nach Schweden brachten, wo aus ihnen der Västgötaspitz hervorging. Die Verwandtschaft der beiden Rassen ist, wie auch ihr ähnliches Arbeitsgebiet auffallend. Ganz klar belegt ist jedoch, daß der Welsh Corgi Pembroke während Hunderten von Jahren als Allroundhund auf den Höfen und später als Viehhüter gelebt hat. Erst 1934 wurde die Rasse Welsh Corgi in zwei Varietäten aufgeteilt, in den Pembroke und den Cardigan. Vorher waren Kreuzungen zwischen diesen beiden Typen an der Tagesordnung. Der Welsh Corgi Pembroke ist weltweit sehr beliebt. Er ist - abgesehen vom Cardigan - die einzige britische Spitzrasse.

Welsh Corgi Pembroke-Züchter

Sie möchten hier als Züchter eingetragen sein? Klicken Sie hier um sich einzuloggen oder klicken sie hier um sich zu registrieren!

Züchter

Derzeit sind keine Züchter für diese Rasse vorhanden!