. .
Werde Ferien mit Hund Fan bei Facebook
DanishDutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishSwedish

Sommerferien mit Hund

Sommerferien mit Hund im Ferienhaus

Herbstferien mit Hund

Herbstferien mit Hund

Winterurlaub mit Hund

Winterurlaub mit Hund

Deutschland mit Hund

Deutschland mit Hund

Hüttenurlaub mit Hund

Hüttenurlaub mit Hund

Strandurlaub mit Hund

Strandurlaub mit Hund

Familienurlaub mit Hund

Familienurlaub mit Hund

Bauernhof Urlaub mit Hund

Bauernhof Urlaub mit Hund

Lastminute mit Hund

Lastminute mit Hund

Hotel mit Hund

Hotel mit Hund

Singleurlaub mit Hund

Singleurlaub mit Hund

Barrierefrei mit Hund

Barrierefrei mit Hund

Newsletter

Newsletter

Erfahren Sie stets als erster von unseren günstigen Angeboten!
Indem Sie unseren Newsletter abonnieren:

Anmeldung

  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter
  • Google+
  • Youtube
  • Kundenservice

Feedback

Feedback

Ihre Meinung ist uns wichtig! Wir möchten jetzt und auch in Zukunft den besten Reiseservice für Sie und Ihren Hund anbieten – Sie können uns dabei helfen, immer besser zu werden.

 Feedback 

Yorkshire Terrier

Hundedatenbank

Land

Großbritannien

Groesse

keine Angaben

Augen

Mittelgroß, dunkel, nach vorne gerichtet, lebhafter Ausdruck. Dunkle Lidränder.

Haartyp

Mittellang, gerade, seidig glänzend.

Haarkleiderarten

Dunkel stahlblau vom Hinterhauptstachel bis zur Rutenwurzel. Auf der Brust, wie auch auf den Seiten des Kopfes am Ohrenansatz und auf der Nase tief tan-farbig.//

Beschreibung

Der Yorkshire Terrier war anfangs ein 6 bis 7 kg schwerer Jagdterrier, der Mitte des 19. Jh. gezüchtet wurde. Die schottischen Arbeiter, die in den nordenglischen Webereien Arbeit suchten, führten die Hunde mit. Diese wurden mit lokalen Schlägen gekreuzt. Vermutlich gehören Clydesdale-, Paisley- und englische Toy Terrier in die Ahnenreihe des Yorkshire Terrieres, darüber hinaus nordenglische Terrier wie Dandie Dinmont, Skye- und Manchester Terrier. Um ein langes und seidenweiches Haarkleid und eine Verringerung der Widerristhöhe zu erreichen, wurden vermutlich auch Malteser eingekreuzt. Ende des 19. Jh. als die Engländer anfingen, sich dür Kuriositäten innerhalb der Hundezucht zu interessieren, machte man durch strenge Zuchtselektion den Yorkshire Terrier zu einem reinen Zwerghund. Der Yorkshire Terrier ist eine unserer typischsten Ausstellungsrassen, und als solcher erfreut er sich weltweiter Beliebtheit. Sein reichliches welliges Haar kann im Alltag zum Ärgernis werden.

Yorkshire Terrier-Züchter

Sie möchten hier als Züchter eingetragen sein? Klicken Sie hier um sich einzuloggen oder klicken sie hier um sich zu registrieren!

Züchter

Derzeit sind keine Züchter für diese Rasse vorhanden!