Petit Bleu de Gascogne

Land

Frankreich

Größe

Rüde 52 – 60 cm, Hündin 50 – 56 cm

Augen

Kastanienbraun mit schwarzen Lidrändern.

Haartyp

Ziemlich grob und icht und nicht allzu kurz.

Haarkleidearten

Schwarze Flecken auf weißem Grund, was einen schieferblauen Eindruck vermittelt. Auf den beiden Seiten des Kopfes schwarze Flecken, die auch die Ohren bedecken. Tanfarbzeichen kommen vor über den Augen, auf den Backen, der Innenseite der Ohren und an den Gliedmaßen.

Petit Bleu de Gascogne

Beschreibung

Der Gründer dieser Rasse war Pfarrer John (Jack) Russel, der 1795 in Darthmouth, Devon, geboren wurde. Er war an der Jagd sehr interessiert und kaufte früh seinen ersten Terrier. Russel kreuzte versch. Varietäten und legte den größten Wert auf die Jagdeigenschaften und weniger auf das Aussehen der Hunde. Ende des Zweiten Weltkrieges verbreitete sich die Rasse auch auf dem Kontinent und dort besonders bei Jägern und Pferdehaltern. Sie wurde erst 1990 vom Englischen Kennel Club anerkannt. Parson Jack Russel Terrier eignen sich sehr als Stallhunde, da sie sich gut mit Pferden verstehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iTXkgQmxldSBkZSBHYXNjb2duZSIgd2lkdGg9IjEyMDAiIGhlaWdodD0iOTAwIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzJ1N1p0NEd2YWNnP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnJlbD0wJmVuYWJsZWpzYXBpPTEmb3JpZ2luPWh0dHBzJTI1M0ElMjUyRiUyNTJGd3d3LmZlcmllbi1taXQtaHVuZC5kZSZjb250cm9scz0xIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Petit Bleu de Gascogne - Züchter

Sie möchten hier als Züchter eingetragen sein? Dann nehmen Sie einfach per Formular Kontakt zu uns auf.