Beagle Harrier

Land

Frankreich

Größe

45 – 50 cm

Augen

Dunkel mit einem freimütigen und lebhaften Ausdruck;

Haartyp

Ziemlich kurz, dicht und glatt;

Haarkleidearten

Dreifarbig braun, weiss und schwarz. Oft dominiert die braune Farbe

Kein Bild vorhanden

Beschreibung

Die Rasse entstand auf Initiative der Franzosen durch Kreuzung zwischen zwei englischen Rassen, dem Beagle und dem Harrier. Dadurch hat man einen Meutehund bekommen, der vorwiegend für die Jagd auf Hasen verwendet wird. Die Rasse hat den Ruf eines tüchtigen Jagdhundes. Ausserhalb des Herhunftlandes ist sie selten. Er ist mittelgross, stark, beweglich und mit guter Ausdauer.

Beagle Harrier - Züchter

Sie möchten hier als Züchter eingetragen sein? Dann nehmen Sie einfach per Formular Kontakt zu uns auf.

Menü schließen