Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Sachsen

Ferien mit Hund in Sachsen

Urlaub mit Hund im Saarland machen - mit dem Reiseführer die perfekte Erholung

Ferien mit Hund im Saarland

Best-Ager und Hundebesitzer haben einiges gemeinsam – sie bevorzugen naturnahe, ruhige Erholung, am liebsten kombiniert mit der Möglichkeit, aktiv zu sein, fernab lauter, hektischer Metropolen. 

Hier kann das Saarland, als kleinstes Bundesland Deutschlands, groß punkten: mit Kultur und Natur, einem großen Angebot für den Aktiv- und Wellnessurlaub, kulinarischen Köstlichkeiten aus der eigenen und den angrenzenden französischen oder luxemburgischen Regionen und vielem mehr.

Die Ferienwohnung im Saarland oder das hundefreundliche Ferienhaus bilden den Ausgangspunkt, um im Urlaub mit Hund Hunsrück oder Mosel zu entdecken. Kleine Städte wie Homburg oder Saarlouis bezaubern mit ihrem historischen Charme; üppige Waldgebiete bieten viel Bewegungsraum, Ruhe und frische Luft.

Angebote Saarland mit Hund

Urlaub mit Hund in Sachsen erleben! - Jetzt im Reiseführer online buchen!

Angebote Sachsen mit Hund

Wie Bayern bezeichnet sich Sachsen seit 1990 wieder als Freistaat. Kultur und Landschaft in dem an Geschichte reichen Bundesland haben Touristen vieles zu bieten: prächtige Schlösser, wehrhafte Burgen, Museen, die zu allen erdenklichen Themen informieren, Berge und flaches Land, grüne Wälder und Seen. 

Im Reiseführer für den Urlaub in Sachsen mit Hund benötigen Sie natürlich eine hundefreundliche Unterkunft. Übernachtungsmöglichkeiten, die sich für Urlauber mit Hund eignen, sind in Städten, Dörfern und Gemeinden reichlich zu finden. Neben haustierfreundlichen Ferienhäusern, hundegerechten Ferienwohnungen, Hotels und Pensionen bieten auch Bauernhof Urlaub mit Hund Raum für Erholung im ländlichen Raum. Auf ferien-mit-hund.de finden Sie schnell und einfach zu Ihrem Traumurlaub mit Hund in Sachsen!

Umfriedetes Ferienhaus Grundstück in Sachsen

Ferien mit Hund - Ferienhaus mit abgeschlossene Grundstücke

Ideal für einen hundefreundlichen Urlaub in Sachsen ist ein Ferienhaus mit eingezäumten Grundstück. Damit Vierbeiner nicht so leicht entkommen können, empfiehlt sich vielleicht ein umfriedetes Grundstück, also eines, das durch einen  Zaun, eine Hecke oder eine Mauer vom benachbarten Grundstück getrennt ist. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Wir können dann gerne im Einzelfall klären, ob das Grundstück komplett umzäunt ist. 

Unsere Reisetipps für Ihren Urlaub mit Hund in Sachsen

Langeweile kann im Urlaub mit Hund in Sachsen nicht aufkommen. Stadt und Land können Sie ganz nach eigener Vorliebe zu Fuß oder mit dem Rad entspannt kennenlernen, auf dem Land sogar mit dem Pferd. 

Wassersportfans kommen im Urlaub in Sachsen ebenso auf ihre Kosten wie Wintersportfans, Aktivurlauber genießen ein ebenso breites Angebot wie Wellnessurlauber – bekannte Kurorte gibt es hier schon seit vielen Jahren.

Das Ferienhaus in Sachsen ist für den Urlaub mit Hund der perfekte Ausgangspunkt, um auf Entdeckungsreise zu gehen. Für eine Tagestour empfiehlt sich auch ein Ausflug nach Tschechien – Böhmische Schweiz oder Prag sind nicht weit entfernt.

  • Elberadweg: Der 180 Kilometer lange, leicht zu befahrene Radweg durchs Elbland gehört zu den beliebtesten in Deutschland. Ihr Weg im Urlaub mit Hund führt Sie hier durch Weltkulturerbe Dresden mit Frauenkirche und Zwinger, die 1.000-jährige Stadt Meißen oder die Renaissancestadt Torgau. In Radebeul wandeln Sie auf den Spuren von Karl May; in Pirna auf denen der einstigen Händler; auf dem Land durch die Weinberge Sachsens.
  • Elbsandsteingebirge oder Sächsische Schweiz: Die aus Sandstein bestehenden Felsformationen des Elbsandsteingebirges sind ein bizarrer, unvergleichlicher Anblick. Und von vielen von ihnen aus bietet sich Ihnen im Urlaub mit Hund in Sachsen ein weiter Blick Blick ins Elbtal. Wohl am bekanntesten ist die Bastei, eine Formation zwischen Rathen und Wehlen. Auch die Herkulessäulen sind ein attraktives Fotomotiv und werden als Naturwunder bezeichnet. Bei Kletterern und Wanderern sind die Gipfel des Elbsandsteingebirges sehr beliebt. 

Sachsen – Seenland

Wassersportfans können sich im Urlaub mit Hund in Sachsen am See bzw. an diversen Seen aktiv erholen. Einige Seen sind natürlichen Ursprungs, die meisten jedoch vom Menschen gemacht. Wo einst im Tagebau Kohle gefördert wurde, können Sie heute baden, tauchen, paddeln, segeln oder surfen, angeln oder einfach die Ruhe genießen. Die Sonne an breiten Sandstränden. Die Nähe zu den umliegenden Städten und dem reichhaltigen kulturellen Angebot.

Machen Sie Urlaub mit Hund 

  • an den Leipziger Seen
  • an der Talsperre Pöhl im erzgebirgischen Vogtland
  • an der Talsperre Pirk 
  • im Lausitzer Seenland

Freuen Sie sich für Ihren Urlaub auf jede Menge Wasserspaß in Sachsen mit Ihrem Hund!

Hundeurlaub im Hotel

Wussten Sie, dass es in Hotels spezielle Angebote, bei denen keine Wünsche offen bleiben, für den gelungenen Urlaub mit Hund gibt?

Spezielle Angebote verwöhnen Zwei- und Vierbeiner. Je nach Paket gehören Halbpension für Hunde, Hundedecke und Fressnapf oder auch ein Lunchpaket für den Ausflug dazu. Fragen Sie einfach nach!

Buchen Sie jetzt ganz einfach auf ferien-mit-hund.de eine hundefreundliche Ferienwohnung in Leipzig oder ein haustierfreundliches Ferienhaus in der sächsischen Schweiz für Ihren nächsten Urlaub mit Hund in Sachsen! 

Ihnen fehlen Informationen? Wenn Sie weitere Fragen haben – nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf und sprechen Sie uns an.

Beliebte Reiseziele mit Hund

Erfahren Sie stets als erster von unserern günstigen Angeboten!
Indem Sie unseren Newsletter abonnieren!