Bouvier des Flandres

Land

Belgien/Frankreich

Größe

Rüde 62 – 68 cm ( Ideal 65 cm ), Hündin 59 – 65 cm ( Ideal 62 cm );

Augen

Oval, dunkel, freimütiger und energischer Ausdruck.

Haartyp

Reichlich mit Unterwolle und Deckhaar. Das Deckhaar ist matt, ca. 6 cm, rauh und zerzaust. Der Schnauzbart gibt es typischen, schroffen Ausdruck. Der Hund sollte trocken sein.

Haarkleidearten

Gewöhnlich wildfarben oder grau, oft aber gescheckt, schwärzlich oder rusig. Schwarz gefärbt ist erlaubt.

Bouvier des Flandres

Beschreibung

Er führt als Herkunftsland sowohl Belgien als auch Französisch Flandern an. Die Rasse wurde ursprünglich zum Viehhüten und als Zug- und Wachhund verwendet; heute jedoch vor allem als Wachhund. Sie wird als Schutz- sowie Polizeihund eingesetzt. Die Rasse ist besonders robust und geduldig, hat eine gute Nasenveranlagung und ist deshalb für die verschiedensten Aufgaben geeignet. Der Bouvier des Flandres ist ein ziemlich grosser Hund, kompakt und kräftig.

Bouvier des Flandres - Züchter

Sie möchten hier als Züchter eingetragen sein? Dann nehmen Sie einfach per Formular Kontakt zu uns auf.

Menü schließen