Canadian Eskimo Dog

Land

Kanada

Größe

Rüde 58 – 70 cm, Hündin 50 – 60 cm

Augen

Klein, weit auseinanderliegend, dunkel, braun oder gelb mit selbstbewußtem Ausdruck.

Haartyp

Typisches Polarspitzfell mit dicker, dichter Unterwolle und abstehendem, dichtem und steifem Mähnenhaar, 7 – 15 cm lang. Bei Rüden bildet sich ein längeres Fell über den Schultern.

Haarkleidearten

Eigentlich alle Farbkombinationen außer Albino.

Kein Bild vorhanden

Beschreibung

Der Kanadische Eskimohund ist ein starker Jagd- und Schlittenhund aus der Gegend des Polarkreises und nahe verwandt mit den übrigen Polarspitzen, z. B. dem Grönlandhund. Die Rasse wird von der Bevölkerung seit über 2000 Jahren als Schlittenhund eingesetzt, vor allem für Expeditionen in die arktische Umgebung. Der Kanadische Eskimohund ist besonders arbeitswillig und widerstandsfähig und kommt mit den Wetter- und Klimaverhältnissen bestens zurecht, ist aber vor dem Schlitten nicht besonders schnell. Das führte dazu, daß er bei Schlittenhundrennen auf Geschwindigkeit nicht die erste Wahl ist. Auch ist die Motorisierung ein Grund, der dazu führte, daß die Zahl der Hunde merklich sank. In der Zwischenzeit wurde die Rasse rekonstruiert und so auch für die Nachwelt erhalten.

Canadian Eskimo Dog - Züchter

Sie möchten hier als Züchter eingetragen sein? Dann nehmen Sie einfach per Formular Kontakt zu uns auf.

Menü schließen