Cavalier King Charles Spaniel

Land

Großbritannien

Größe

Wünschenswert ist ein kleiner, harmonisch gebauter Hund.

Augen

Groß, dunkel, rund und weit auseinanderliegend. Sanfter und freundlicher Ausdruck

Haartyp

Lang, seidenweich ohne gelockt zu sein. Leicht gewelltes Haarkleid ist erlaubt. Reichlich befedert.

Haarkleidearten

Black and Tan, d. h. schwarz mit rotbraunen Abzeichen;

Rudy, d. h. einfarbig tief rot;

Blenheim, d. h. warm kastanienfarbige Abzeichen auf blendend weißem

Grund, mit gleichmäßig verteilten Abzeichen und vorzugsweise einem

sogenannten Spot auf dem Kopf zwichen den Ohren und

dreifarbig, d. h. schwarz und weiß gleichmäßig verteilt und mit rotbraunen Abzeichen

Cavalier King Charles Spaniel

Beschreibung

Der aus England stammender Cavalier King Charles Spaniel ist rassenbiologisch sehr eng verwandt mit dem King Charles Spaniel. Die Hunde vom Spanieltyp gibt es in Europa seit langer Zeit. Einen deutlichen Unterschied zwischen Jagdspaniels und Zwergspaniels konnte man erst Mitte 1830 erkennen. Dann kreuzten die Engländer ostasiatische Kleinhunde in die King Charles Spaniels ein. Erst 1944 wurde der Cavalier King Charles Spaniel als Rasse vom englischen Kennel Club anerkannt. Die Rasse ist heutzutage weltweit verbreitet und ein sehr beliebter Begleit- und Ausstellungshund.

Cavalier King Charles Spaniel - Züchter

Sie möchten hier als Züchter eingetragen sein? Dann nehmen Sie einfach per Formular Kontakt zu uns auf.

Name
StraßeAm Wiesengrund 18
Plz83059
StadtKolbermoor
Telefon080313528348
Bundesland
Verein
Dachverband
Emailnirabee@hotmail.com
Internetseitewww.indyoracaron.de
Name
StraßeReuteweg 4
Plz88693
StadtDeggenhausertal
Telefon07555/929110
Bundesland
Verein
Dachverband
Emailinfo@una-neshoba.de
Internetseitehttp://www.una-neshoba.de
Menü schließen