• Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Tips
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

 Der Hund gilt als der beste Freund, er ist immer an Ihrer Seite und soll im nächsten Urlaub mit dabei sein? Kein Problem, bei den meisten Fluggesellschaften in Deutschland dürfen Hunde mitfliegen. Es gelten bestimmte Bedingungen, die sich nach Größe des vierbeinigen Freundes richten. Welche Bestimmungen genau gelten, erfragen Sie am besten vor der Buchung bei Ihrem gewählten Flugunternehmen. Als größte Fluggesellschaft bietet die Lufthansa Ihnen den Service, Ihren Hund mitzunehmen. Damit Sie im Fall einer Flugverspätung oder bei einem kompletten Flugausfall Ihr Geld zurückbekommen, hilft Ihnen Flightright. Das Unternehmen sorgt dafür, dass Sie bei Flugausfällen mit Lufthansa oder einer anderen Fluggesellschaft in Deutschland Ihre Rechte geltend machen können. So bekommen Sie bei einer Verspätung von den Flugfirmen eine Entschädigung ausgezahlt. Auch günstige Fluggesellschaften sind verpflichten bei Ausfällen eine Entschädigung zu zahlen.

Darf man mit Hund fliegen?

Ja, das ist prinzipiell erlaubt! Einige günstige Fluggesellschaften verzichten zwar auf den angebotenen Service. Doch die großen Fluggesellschaften in Deutschland machen ein Reisen mit Hund möglich. Einige Fellnasen dürfen sogar als Handgepäck mit in die Kabine. Größere Tiere werden sicher im Flugzeugbauch transportiert. Möchten Sie Ihren Assistenzhund mit in den Urlaub nehmen, gelten besondere Bestimmungen. Diese können Sie bei den Flugfirmen vor der Buchung erfragen. Natürlich ist bei allen Fluglinien Sicherheit großgeschrieben und bestimmte Hunderassen dürfen nur unter einschlägigen Voraussetzungen mitfliegen.

Welche Fluggesellschaften sind sicher?

Das Flugzeug gehört zu den sichersten Verkehrsmitteln überhaupt. Und die Flugunternehmen in Deutschland arbeiten mit Hochdruck daran, dass Ihre Verkehrsmaschinen es auch bleiben. Sichere Airlines gibt es demnach viele. Einige werden jedes Jahr für Ihre Sicherheit ausgezeichnet. Als sichere Airlines im deutschen Luftraum gilt die Lufthansa. Sie belegt einen guten Platz im vorderen Mittelfeld der Flugsicherheit. Jedoch ist das Fliegen besonders in Europa seit Langem frei von größeren Unfällen. Da bei allen Fluglinien Sicherheit enorm wichtig ist. Auch eine günstige Fluggesellschaft hat einen hohen Sicherheitsstandard, wenn auch der Komfort durch den niedrigen Preis auf der Strecke bleibt.

Wie fliegen Hunde im Flugzeug?

Damit Ihr geliebtes Haustier mit in den Flieger darf, muss es mindestens zwölf Wochen alt sein. Wiegt es dabei weniger als acht Kilo, erlauben die meisten Airlines Ihren Passagieren, einen Hund mit in die Kabine zu nehmen. Natürlich gelten bei Blindenhunden besondere Regelungen. Alle Hunde, die größer oder keine Assistenzhunde sind, dürfen im sicheren Frachtraum mitfliegen. Weite Informationn zu Begleithunden im Flugzeug finden Sie hier: Assistenzhunde im Flieger Beachten Sie vor der Buchung auch die jeweiligen Einfuhrbestimmungen des jeweiligen Landes. Einige Hunde gelten im Ausland als verbotene Rassen. Im Flugzeugbauch ist Ihr Hund in einer eigenen Transportbox untergebracht. Legen Sie den Impfausweis und die Lieblingsdecke mit in die Box. Damit auch bei einem längeren Flug nichts schiefgeht, sollten Sie mit Ihrem Liebling einen ausgedehnten Spaziergang machen. Auch etwas weniger zu fressen im Napf vor der Abreise ist sinnvoll.

Bereiten Sie Ihren Hund auf den Flug vor

Wer das erste Mal mit seinem Hund fliegt, kann seinen geliebten Vierbeiner auf den Flug vorbereiten. Ist Ihr Hund groß und muss er während des Fluges in eine Transportbox. Nicht jeder Hund steigt freiwillig in so eine Box ein. Damit das am Tag X gut funktioniert, sollte die Fellnase seine Reisebox kennen. Holen Sie sich eine ausreichend große Transportkiste und locken Sie Ihren Hund mit Leckerlis hinein. Lassen Sie die Tür bei den ersten Malen unbedingt offen. Hat der Hund sich mit seiner Transportbox angefreundet, können Sie die Tür schließen. Im besten Fall wird sich Ihr Hund nach einer Weile hinlegen und entspannen. Dann ist er bereit für eine gemeinsame Flugreise mit Ihnen. Hier finden Sie weitere Tipps.

Bildquelle: https://www.skyscanner.de/nachrichten/fliegen-mit-haustieren

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen